Menü Schließen

Mannschaftsmeisterschaft 2021: Meistertitel der Herren in der Landesliga

Rückblick auf die heurige MM:

Aus allen 8 Mannschaften (3 davon als SPG mit Pitztal geführt) ragt heuer natürlich besonders die Leistung der Herren 1 unter Mannschaftsführer (MF) Dani Pfefferkorn hervor. Mit blütenweißer Weste (7 Siege in ebenso vielen Spielen, einmal 5:4 gewonnen, sonst immer noch deutlicher) holten sich die Herren den Titel in der Landesliga. Die Spiele des MF und seines Teams (Matthias Patterer, Christian Riml, Thomas Klauser, Fabi Pfefferkorn, Clemens Mayer, Lukas Rittmeier, aushilfsweise auch Sebi Gabl, Jonas Waldner und Stefano Zuccotti) zeigten wirklich fast ausnahmslos attraktives Tennis auf sehr hohem Niveau – ein Genuss! Mit diesen Leistungen kommt übrigens die Aufstiegsberechtigung in die höchste Tiroler Liga einher – Gratulation!

Die zweite Herrenmannschaft unter MF Felix Pöll belegte Platz 4 in der Bezirksliga 2. Die Herren 3 (MF Matthias Suitner) waren heuer erstmals am Start. Logischerweise musste man noch einiges an Lehrgeld zahlen, das ist normal. Im nächsten, zweiten Jahr kann es dann schon einen oder mehrere Schritte weiter gehen…

Genau diese Schritte vorwärts gelangen den Damen, die sich in ihrer zweiten Spielsaison in ihrer Liga im guten Mittelfeld (Platz 4 von 8) etablierten. Mannschaftsführerin (und Nr. 1) war dabei heuer erstmals Sarah Jaritz.

Die Senioren zeigten allesamt ihre fast schon gewohnt guten Leistungen:
Herren 35 (MF Daniel Thurner): Platz 3 von 7
Herren 75 (MF Reinhold Hanel): Platz 5 von 7
Herren 70 Doppel (MF Bernd Schwaiger): Platz 2 von 4

Über die guten Leistungen der Kids in der Altersklasse U11 haben wir schon an anderer Stelle berichtet.

Details und Tabellen unter Verein TC Sparkasse Imst – TTV (tennistirol.at)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.