Menü Schließen

Newsletter zum Saisonbeginn 2022

und Bilder der Vorbereitungsarbeiten

Liebe Mitglieder und Freunde des TC Imst!

Zum Saisonstart ein etwas längerer Newsletter

1) Saisonstart ist für Di, 26. April, geplant (Platz 7 wird noch ein paar Tage länger geschlossen bleiben). [UPDATE: verschoben auf Do, 28. April!] Bitte wie üblich gerade in der Anfangszeit besonders auf die Plätze achten, genug Zeit für die Platzpflege einrechnen und insbesondere entstandene Löcher sofort richten!

Wichtiges von der JHV:

2) Heuer haben wir noch mehr Mitglieder. Keine Regel, aber eine Bitte des Administrators (also von mir): Die Plätze ab 18 Uhr nach Möglichkeit für die Berufstätigen frei lassen.

3) Parken vor der Zufahrt und unten beim Clubhaus ist nicht erlaubt (Zufahrt muss für Lieferdienste und Notfälle frei bleiben)!

4) Dressenaktion: Wir können euch neue Dressen anbieten (inbes. den Mannschaftsspieler/innen, aber auch generell für alle Mitglieder). Durch diverse Förderungen und Sponsoringaktionen (Aufdruck auf Dressen) ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr attraktiv. Im Clubhaus liegt eine Liste auf, in der ihr eintragen könnt, was und wie viel und in welcher Größe ihr bestellen wollt, außerdem liegen dort auch Muster zum Probieren auf. Preise (gerundet): kurze Hose 26 €, T-Shirt 27 €, lange Hose 26 €, Sweater 39 €, Damenrock 28 €, Kinderrock 24 €.

5) Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt: Bernd Schwaiger (Obmann), Friedlinde Reiter (Kassierin), Daniel Thurner (Schriftführer und Administrator, 1. Obmann-Stv.), Alois Gritsch (Sportwart, 2. Obmann-Stv.), Wolfgang Widmoser (Jugendsportwart), Markus Lentsch (Anlagenverantwortlicher), Fabian Pfefferkorn (Sportwart-Stv. und Jugendsportwart-Stv.), Karl Schrott (Mitglied des Vorstandes) Außerdem feiern wir heuer im Rahmen der Stadtmeisterschaft im Herbst unser 50-jähriges Bestehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.